Titelbild

stellt sich vor

Das Ensemble Singvoll wurde 2009 von ehemaligen Sängerinnen der Mädchenkantorei Basel gegründet. Dahinter stand der Wunsch, auch nach einer aktiven Jugendchorzeit noch anspruchsvolle Chormusik mit Gleichaltrigen zu pflegen. Seither machte das junge Ensemble bei verschiedenen Gelegenheiten auf sich aufmerksam, so zum Beispiel mit der Auszeichnung als «bester Frauenchor» am Gesangsfest in Laufen 2011.

Im Frühsommer 2015 zeigte sich Singvoll «reloaded», in neuem Gewand und unter neuer Leitung mit Olivia Mortimer.

2010 präsentierte Singvoll mit dem Programm «Purpurroth, smaragdengrün» romantische Stücke für Frauenchor zu Ehren von Robert Schumanns 200. Geburtstag.

2011 dann brachten sie mit der Uraufführung von Werken von Anton Urspruch ein besonders anspruchsvolles Programm auf die Bühne. Im selben Jahr wurden sie am Gesangsfest in Laufen als «bester Frauenchor» ausgezeichnet.

Mit neu arrangierten bekannten Schweizermelodien, einer zeitgenössischen Auftragskomposition und mit den selten aufgeführten Chansons des welschen Komponisten Frank Martin (1890–1974) zeigte das Ensemble 2012 sein Können vor vollen Rängen in Sissach und Basel.

Höhepunkte eines auftrittsreichen 2013 waren das gemeinsame Belcanto Konzert mit der Liedertafel Basel in der Martinskirche und die Auszeichnung als bester Frauenchor in der Kategorie «Elite» am Schweizer Chorwettbewerb in Aarau. 2014 feierte das Ensemble sein fünfjähriges Jubiläum mit dem Programm «Ikonen – ein Rendezvous mit Frauenfiguren» im Filter 4, welches gleichzeitig das Abschlusskonzert der bisherigen Dirigentin Linda Loosli war.

Unter der neuen musikalischen Leitung von Olivia Mortimer, stand Singvoll «reloaded» 2015 sowohl auf dem Land als auch in der Stadt auf der Bühne.
Im Jahr 2016 wagte sich das Ensemble Singvoll mit der Swingband «The Monotones» in die Unterhaltungsmusik der 20er bis 40er Jahre.
Ausserdem stiessen sie beim Chorfestival in Ettenbühl auf viel Anklang.
Im Advent desselben Jahres sangen sie für die Waisenhäuser und Kinderheime Basels.

Wir suchen immer neue Aktivmitglieder. Frauen mit Lust am Singen sind herzlich willkommen. Wir proben jeden Dienstagabend um 19.30 Uhr in der Sevogelstrasse 61 in Basel. Möchtest du bei uns mitsingen? Melde dich über das Kontaktformular um eine Schnupperprobe zu vereinbaren. Wir freuen uns auf dich!

Singvoll - navigation
Rahmenkante